InDesign-Seitenzahlen: Automatische Seitennummerierung einfügen

Thomas Kolkmann

Eine der ersten Fragen, die sich die meisten InDesign-Nutzer stellen, wenn sie anfangen sich in das Programm einzuarbeiten ist: Wie füge ich eigentlich eine automatische Seitennummerierung ein? In diesem Ratgeber wollen wir euch zeigen, wie ihr bei InDesign Seitenzahlen einfügt und wie ihr die Nummerierung weiter anpassen könnt.

InDesign-Seitenzahlen: Automatische Seitennummerierung einfügen

Die Seitenzahlen sind oft äußerst wichtig für ein Dokument, werden aber auch gern vergessen und so erst in der letzten Minute in das Projekt eingefügt. Damit der Ablauf möglichst einfach vonstattengeht und ihr die Paginierung schnell hinbekommt, wollen wir euch ohne große Umschweife die Lösung präsentieren.

InDesign: Seitenzahlen einfügen – So geht’s

Die Seitenzahlen einzufügen ist in InDesign gar nicht schwer, mit wenigen Handgriffen habt ihr alle Seiten durchnummeriert. Dafür müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Startet InDesign und öffnet euer Dokument (oder erstellt ein neues Dokument). Dabei ist völlig egal, welches Papierformat ihr eingestellt habt.
    Hinweis: Wenn euer Dokument Doppelseitig ist, könnt ihr die Seitenzahlen immer am äußeren Papierrand positionieren. Bei einseitigen Dokumenten bietet sich Rechtsbündig oder Mittig an.
  2. Klickt nun auf den Reiter Fenster und öffnet das Seitenmenü mit einem Klick auf Seiten.
  3. Damit jede Seite die aktuelle Seitenzahl anzeigt, müsst ihr nun im Seitenmenü einen Doppelklick auf den Eintrag Musterseite (oberhalb eurer einzelnen Seiten) machen.
    Musterseiten: Alles was ihr auf den Musterseiten einstellt, wird auch auf den jeweiligen Seiten eures Dokuments erscheinen.
  4. Zieht mit dem Texttool an die Stelle einen Rahmen unter die Seite, wo ihr eure Seitenzahl gerne platzieren würdet.
  5. Macht nun einen Doppelklick in das neu erstellte Textfeld.
  6. Wählt nun den Reiter Schrift an und geht auf Sonderzeichen einfügen, Marken und klickt dann auf Aktuelle Seitenzahl.
    InDesign Seitenzahlen einfügen
  7. Nun solltet ihr den Buchstaben eurer Musterseite an der Stelle eurer Seitenzahl sehen. Wenn ihr auf eine Seite eures Dokuments wechselt, solltet dort nun die aktuelle Seitenzahl stehen.

InDesign: Seitenzahlen auslassen

Wenn ihr an mehreren Dokumenten arbeitet, die ihr hinterher zusammenfügt oder ihr einfach die erste Seite nicht mitzählen wollt, könnt ihr auch das in InDesign relativ einfach lösen. Geht dafür einfach wie folgt vor:

  1. Erstellt die automatischen Seitenzahlen wie im Tutorial oben erklärt.
  2. Klickt nun mit einem Rechtsklick auf die Seite, ab der ihr die Seitenzahl ändern wollt.
  3. Wählt nun Nummerierungs- und Abschnittsoptionen… aus.
  4. In dem Menü aktiviert ihr nun Seitennummerierung beginnen bei und tragt die gewünschte Seitenzahl daneben ein.
    InDesign Seitenzahlen ändern

Hat dir "InDesign-Seitenzahlen: Automatische Seitennummerierung einfügen" von Thomas Kolkmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Scribus, InDesign, Adobe

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE